Sonntag, 23.06.2024

Polizeirevier Wittenberg

Kriminalitätslage:

Diebstahl eines Spiegelglases
Am 19.06.2022 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter von einem Pkw Skoda das Spiegelglas des rechten Außenspiegels entwendet haben. Das Fahrzeug war in der Straße des Friedens in Zschornewitz abgestellt. Der Diebstahl soll sich im Tatzeitraum vom 18.06.2022 / 19.00 Uhr bis zum 19.06.2022 / 05.15 Uhr ereignet haben.

Diebstahl eines Mercedes-Sterns
Wie der Polizei angezeigt wurde, entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 18.06.2022 / 20.00 Uhr bis zum 19.06.2022 / 09.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Bergwitz von einem parkenden Mercedes-Benz den Stern, wodurch das Fahrzeug beschädigt wurde. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Sachbeschädigung
Am 19.06.2022 sollen unbekannte Täter zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr im Ringweg in Griesen zwei Weidezäune zerschnitten und das Solarpanel, welches zur Versorgung des Schlaggerätes dient, zerschlagen haben. Der Schaden soll sich im mittleren dreistelligen Bereich belaufen.

Diebstahl vom Balkon
Im Tatzeitraum vom 19.06.2022 / 21.30 Uhr bis zum 20.06.2022 / 07.30 Uhr sollen unbekannte Täter von einem Balkon in der Lindenstraße in Jessen Gartenmöbel, bestehend aus einem Tisch und zwei Stühlen, entwendet haben.

Verkehrslage:

Wildunfall
Der 36-jährige Fahrer eines VW-Transporters befuhr am 19.06.2022 um 06.10 Uhr die K 2230 aus Richtung Jessen kommend in Richtung Gerbisbach. Circa 700 Meter hinter der Ortslage Jessen kreuzte plötzlich ein Reh die Fahrbahn von rechts nach links. Nachfolgend kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh flüchtete anschließend in den angrenzenden Wald.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Am 19.06.2022 befuhr ein 71-jähriger Ford-Fahrer um 11.55 Uhr in Wittenberg die Rote Landstraße mit der Absicht, nach links auf die Rothemarkstraße in Richtung Zentrum abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Ford, dessen 37-jährige Fahrerin die Rothemarkstraße aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Freibad befuhr. Ein neunjähriges Kind im Fahrzeug der Frau wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Durch Kameraden der Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

Sonstiges:

Brände
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am 19.06.2022 um 21.42 Uhr linksseitig der Torgauer Straße in Annaburg gegenüber der Annaburger Porzellan GmbH zum Brand von circa 100 Quadratmeter Waldboden. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr Annaburg gelöscht. Der Schaden soll sich im unteren dreistelligen Bereich belaufen. Zur Klärung der genauen Brandursache hat die Polizei ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Durch einen Blitzschlag kam es am 20.06.2022 um 02.14 Uhr in Annaburg, Kellerberg, zu einem Dachstuhlbrand. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Circa zehn bis 15 Quadratmeter Dach wurden beschädigt. Der entstandene Schaden soll sich im oberen fünfstelligen Bereich belaufen. Die Polizei hat ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Um 02.34 Uhr wurde die Polizei über einen Waldbrand in der Nähe des Thießener Weges in Wittenberg informiert. Die Brandfläche von circa 30 Quadratmeter wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Von Redaktion