Montag, 22.07.2024

Wittenberg (md). Seit dem 1. Juni 2024 ist Stefan Krutzger neuer Geschäftsführer für Pflege & Wohnen Sachsen Anhalt. Der studierte Betriebswirt und gebürtige Wittenberger ist seit 2019 Mitarbeiter der Johannesstift Diakonie – zunächst als Assistent der Geschäftsführung und seit 2021 als Prokurist und Vertreter der Gesellschaft vor Ort.

Krutzger verantwortet fünf Einrichtungen an drei verschiedenen Standorten in Sachsen-Anhalt mit unterschiedlichen Ansprüchen. Während es im städtischen Ambiente der Lutherstadt Wittenberg die Konkurrenz mit anderen Anbietern ist, ist es auf dem Land eher der Fachkräftemangel: „Deshalb ist es mir wichtig, mit neuen Ideen und hoch motivierten Mitarbeitenden die Zukunft der Standorte zu sichern und auf die Veränderungen, die uns erwarten, einzugehen.“

Werbung

Wer im Bereich der Altenpflege Verantwortung trägt, muss mit vielen Faktoren umgehen. Stefan Krutzger: „Nur ein Beispiel sind die rapide gestiegenen Heimentgelte. Das führt immer mehr dazu, dass Angehörige ihre Verwandten länger zu Hause versorgen, bevor sie die hoch pflegebedürftigen Menschen in die aufwändige vollstationäre Pflege geben. Das wiederum hat eine hohe Fluktuation zur Folge, da die Betroffenen oft bereits sehr krank sind.“

Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass immer weniger Menschen Interesse an einer Ausbildung im Bereich Pflege haben. Der steigende Fachkräftemangel, auch infolge des demografischen Wandels, ist deutlich spürbar. Das bedeutet für den neuen Geschäftsführer, auf die veränderten Bedingungen schnell und zielführend zu reagieren: „Wir arbeiten strategisch an neuen Wegen und neuen Ideen in der Versorgung unserer Patienten. Dazu gehören der Ausbau der ambulanten und teilstationären Versorgung und des Servicewohnens. Hier steigt die Nachfrage deutlich.“

Ein weiteres Strategieziel ist die Spezialisierung, ein Beispiel dafür ist der Campus Oranienbaum: „Wir sind dort auf Demenz spezialisiert und bauen unsere Einrichtung aktuell weiter aus. Damit haben wir ein Alleinstellungsmerkmal in Sachsen-Anhalt und sind führend in der Region.“ Zu den weiteren Zielen gehört eine noch engere Vernetzung mit der Sparte Pflege & Wohnen in Berlin/Brandenburg und Niedersachsen. „Auf diese Weise können wir Synergien nutzen und unsere Position am Markt weiter stärken“, betont Krutzger.

Bild: Stefan Krutzger ist neuer Geschäftsführer für Pflege & Wohnen der Johannesstift Diakonie. Foto: Corinna Kroll

Von Redaktion