Mittwoch, 22.05.2024

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – In der künftigen schwarz-grünen NRW-Landesregierung werden die Grünen vier Ressorts besetzen. Das geht aus dem 146-seitigen Koalitionsvertrag mit dem Titel „Zukunftsvertrag für Nordrhein-Westfalen“ hervor, über den der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitagsausgabe) berichtet.

Die CDU wird demnach sieben Ressorts führen sowie ein Ministeramt im Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten erhalten. Die Grünen sollen dem Bericht zufolge für das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klima und Energie zuständig sein, für das Justizministerium, für das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr sowie für das Ministerium Familie, Kinder und Jugend, Gleichstellung, Integration und Flucht.

Werbung

Bild: Landtag von Nordrhein-Westfalen / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Von Redaktion