Fr. Feb 23rd, 2024

Dessau/Wittenberg (md). Am Donnerstag, dem 21. Juli 2022, beginnt um 15 Uhr ein neuer Kurs mit Entspannungstechniken für Krebsbetroffene und Angehörige der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG). Der Kurs findet in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Dessau-Roßlau am Schlossplatz 3 statt. Die Kurse sind kostenfrei, Anmeldungen ab sofort unter 0340/250 87 810 oder per Mail an info@sakg.de möglich.

Anna Maria Hofmann, Psychologin der Beratungsstelle, zeigt ins sechs Kurseinheiten, jeweils donnerstags um 15 Uhr, Möglichkeiten zur Entspannung. Dazu sind Interessierte herzlich eingeladen. In den Kursen wird in einer kleinen Gruppe eine klassische Entspannungstechnik nach Wahl der Teilnehmenden geübt. Daneben gibt es Anregungen für kleine Entspannungs- und Genussmomente im Alltag. Ziel ist es, Kraft zu schöpfen und die Batterien wieder aufzuladen. Individuelle Entspannungstechniken können bei Stress, Anspannung, Schlafschwierigkeiten und Schmerzen die Lebensqualität verbessern.

Werbung

Viele Menschen sind in der Lage, ihre Balance von körperlicher Entspannung, innerer Ruhe und Zufriedenheit auf natürliche Weise zu erlangen. Krebsbetroffenen fällt das allerdings oft sehr schwer bzw. erreichen sie diesen Zustand selten oder gar nicht. Dann ist Entspannung ein guter Ansatz. Erholung von den Strapazen der Therapien oder den Belastungen im Alltag lassen bedrückende Gedanken in den Hintergrund treten. Mit dem Angebot bietet die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V. einen Einstieg in verschiedene Entspannungstechniken. So helfen verschiedene Übungen, Spannungen abzubauen und die Lebensqualität zu verbessern. Unter erfahrener Anleitung erlangen die Teilnehmer Schritt für Schritt kleine nützliche Techniken für ihre täglichen Übungen.

Bild: Anna Maria Hofmann ist Psychologin in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle in Dessau.
Foto: Wolfgang Gorsboth

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert